Wenn Ihr Euch – insbesondere dieser Tage, wenn’s um einen herum wuselt – etwas Gutes tun wollt, singt dieses schöne Mantra aus dem Kundalini-Yoga. Lasst es einfach aus Euch heraustönen:

“I am the light of my soul. I am beautiful, I am bountiful. I am bliss. I am, I am.”

“Ich bin das Licht meiner Seele. Ich bin schön, ich bin freigiebig, großzügig, ich bin glückselig. Ich bin, Ich bin”.

Ich finde, es geht besonders tief an Tagen, an denen wir uns unruhig, diffus, unzufrieden und blockiert fühlen. Probiert es aus – Ihr könnt Euch auf die Weise recht schnell selbst erheben.