seisofrei-lebenskunst

Erlebtes & Belebendes

Schlagwort: Heidegger

Heidegger – zu hoch

Die – ich nenne es mal – Musikprojekte meines Mannes teile ich nur deshalb selten, da ich befürchte, dass Nachfragen kommen, die ich nicht beantworten kann.

Wie auch immer: Mir ist’s eine Freude, ihn bei seinem Tun zu beobachten – dem Experimentieren mit Klang und Sprache aus ausgewählten Youtube-Videos, dem Zusammensetzen von Spuren und Aufnehmen eigener Gitarren-Sounds.

Ich sag immer, er ist auch Künstler – nicht nur Musiker – weiß nicht, ob er das so unterschreiben würde.

Hört doch mal rein. Irgendwie hat er’s mit Heidegger.

Heidegger mal anders

Mein Mann experimentiert zur Zeit gerne mit Ausschnitten aus Heidegger-Reden und verschiedenen (Gitarren-) Sounds. Wahnsinnig viel möchte und kann ich an dieser Stelle nicht sagen: Finde, das zu Hördende spricht für sich.

Das Sein und das Seiende

Ich glaub, im nächsten Leben wird mein Mann Avantgarde-Musiker😉.
Ihm macht’s total Spaß, seine Gitarrenmusik aufzunehmen – mit Vorliebe Bach – und oder mit Klängen, Tonmaterial und Tonspuren zu spielen.
So wie hier mit einer Rede von Heidegger.
P.S.: Am Pfingstwochenende philosophierten wir wild über das Sein und das Seiende.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén