Die Seele atmet auf, wenn wir Zeit mit Menschen verbringen, denen gegenüber wir uns unherhüllt zeigen können.
Einmal im Jahr begebe ich mich auf Reise mit sehr liebgewonnenen Frauen, die ich im Kontext Kundalini-Yoga kennen gelernt habe. Mittlerweile ist uns das Miteinander, das bloße Sein, Lachen, Austauschen, am Feuer sitzen und spontan Rituale vollziehen wichtiger als die gemeinsame Yoga-Praxis.
Was hier an Wissen, Frauen-Weisheit & -Erfahrung, an Impulsen, gutem, leckerem Essen, genialem Lese-, Riech-, Hörstoff zusammen kommt, ist enorm.
Möchte ich nicht mehr missen & kann ich jeder Frau empfehlen, die in ihrem Alltag viele Bälle jongliert.