Neulich verfolgte ich eine sehr sehenswerte Gesprächsrunde zum Thema “Erfolgreiche Beziehungen” – u.a. mit Philosophin Rebekka Reinhard, die ich sehr schätze, und Jens Corssen, Dipl.-Psychologe und Spezialist für mentale Selbstführung. Corssens Appell lautete: “Mehr die Freude deines Partners.” Das fand ich sehr schön. Er sagt, Beziehung sei kein Erlösungsort. Fang bei dir an: Bringe dich selbst in eine gehobene Gestimmtheit, sprich entscheide dich für genau diese Haltung der gehobenen Gestimmtheit, bejahe das Leben, entwickle dich, dann läuft die Beziehung von selbst. Was einfach klingt enthält meines Erachtens viel Wahres:

Je mehr es uns gelingt, uns selbst ein guter Freund zu sein, uns nicht zu lange bei Ärger & Frust aufzuhalten, für uns zu sorgen, in uns selbst Freude zu generieren, umso schöner und freudvoller gestaltet sich auch die Beziehung, eine jede Beziehung.

Viel Spaß dabei!