Ihr lieben, treuen Leser.Innen, ja, für mich ist es nun an der Zeit, die letzten Zeilen für den Seisofrei-Lebenskunstblog zu schreiben. Ich spüre schon etwas länger, dass ich hier herausgewachsen bin, dass das Schreiben zwar immer noch meins ist, nur diese Form, dieses Gewand nicht mehr passt.

Ich habe mich hier gewissermaßen frei geschrieben, meine Erkenntnisse, Tiefgänge und Leidenschaften geteilt. 5 Jahre lang, yeah. Ich fühle Stolz, Lebensfreude, Wachstum, Sehnsucht.

Es wird definitiv etwas Neues kommen – eine Seite, ein Format unter meinem eigenen Namen, auf der ich all mein Wirken und Schaffen zusammenführen kann: Musik(Therapie), therapeutische Öle, meine Texte, entsprechende Links. Tiefe, Sinnlichkeit, Lebensfreude, Ästhetik, Kreativität, Weiblichkeit – all das treibt mich an und um.

Diese Seite bleibt noch eine kleine Weile bestehen, einige meiner besten Texte werden sicher hinüber wandern auf die neue Seite. Ihr müsst nur meinen Namen googeln und werdet sicherlich fündig.

Ich sage ‘danke’, wünsche uns allen eine möglichst gute Zeit – mit all dem, was uns wirklich wichtig ist und etwas bedeutet. Das Leben ist schön, oh ja!